Die Preis24 Nirgendwo-Günstiger-Garantie Auf Preis24 profitieren Sie von der Nirgendwo-Günstiger-Garantie unseres Partners Verivox und sind so auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner auf www.preis24.de gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren.

Günstige Festnetz, DSL und Internettarife

DSL-Tarife kostenlos vergleichen

Ein Service der Verivox GmbH Datenschutzhinweise
  • Grundeinstellungen
    Adresse eingeben: Die Verfügbarkeit eines Internettarifs hängt vom genauen Wohnort ab. Filtern Sie daher schon vor dem Tarifvergleich die verfügbaren Angebote heraus. Die Adresseingabe ist unverbindlich und wird nur zur Verfügbarkeitsprüfung verwendet.
  • Vertragsdetails
  • Allgemein
  • Anschlussart
  • Hardware
    Laufzeit Legen Sie die gewünschte Vertragslaufzeit Ihres Internettarifs fest und lassen Sie nur die entsprechenden Tarife herausfiltern.
  • Sonstiges
    Auslandsflatrate
Keine passenden Tarife gefunden

Zu den gewählten Einstellungen wurden keine passenden Tarife gefunden. Bitte verändern Sie die Einstellungen, um ein Ergebnis zu erhalten.

Festnetz-Tarife und Internetanbieter vergleichen

Trotz des rasanten Wachstums an Mobilfunkangeboten legen die Deutschen großen Wert auf einen Festnetzanschluss. Fallende Preise und attraktive Kombipakete aus Telefonanschluss und schnellem Internet-Zugang machen allerdings einen regelmäßigen Vergleich ratsam. preis24 checkt für Sie die aktuellen Festnetz-Tarife von großen Providern wie Telekom, Vodafone und 1&1 ebenso wie von regional tätigen Anbietern wie NetCologne oder m-net. Neben den klassischen Telefonanbietern überzeugen auch die Kabelanbieter mit Komplettangeboten für Festnetz und Internet. Durch die steigende Nutzung des Internets sind fast alle Festnetz-Tarife mittlerweile an einen Internettarif gekoppelt. Der Breitbandausbau mit ADSL2+ und VDSL macht superschnelles Internet auch in immer mehr Haushalten verfügbar, so dass Kunden ihren DSL-Telefonanschluss mit einem Internetzugang koppeln. Welche Tarife für Festnetz und Internet an Ihrem Wohnort buchbar sind, zeigt die Verfügbarkeits-Prüfung von preis24.

Internet- und Festnetz-Tarife vergleichen

Damit Sie ohne Zeitbegrenzung telefonieren können, basieren Festnetz-Tarife in aller Regel auf einer Flatrate. Damit bleiben die Kosten jederzeit transparent. Wie der Name "Festnetz-Flatrate" bereits andeutet, beschränkt sich die Flatrate allerdings auf Gespräche innerhalb des deutschen Festnetzes. Für Anrufe in Mobilfunknetze, zu Sondernummern oder ins Ausland fallen gesonderte Gebühren an. Auf Wunsch lassen sich die Festnetz-Tarife bei vielen Angeboten erweitern, etwa mit Flatrates für Auslandsgespräche oder Telefonieren im Mobilnetz des eigenen Anbieters. Ist der Telefonanschluss mit einem Internetzugang kombiniert, wird in der Regel auch der benötigte Router geliefert. Sollten Sie über einen bestehenden Telefonvertrag verfügen, können Sie als Wechsler außerdem attraktive Extras in Anspruch nehmen. Einige Tarife enthalten für Neukunden und Wechslern einen finanziellen Bonus, preis24 zeigt Ihnen zudem aktuelle Cashback-Aktionen an. Der Cashback erfolgt, nachdem Sie die erste Rechnung erhalten haben.

Telefonanschluss und Internet via DSL oder Kabel

Einen Telefonanschluss können Sie heute über verschiedene technische Zugänge buchen: per DSL, Kabelanschluss oder über das Mobilfunknetz. DSL verbindet Sie mit Ihrem Gesprächspartner über die Telefonleitung, die durch ein Splitting der Kanäle zusätzliche Frequenzen für den Internetzugang bietet. Die Surfgeschwindigkeit hängt von der Übertragungskapazität der Leitungen ab. Kupferbasierte DSL-Anschlüsse erreichen im ADSL2+ oder VDSL Tarif eine Geschwindigkeit bis zu 250 Mbit/s. Ist der DSL-Telefonanschluss bereits auf IP-Technik umgestellt, telefonieren Sie via WLAN-Router in hervorragender Voice-over-IP Tonqualität. Alle aktuellen Tarife via DSL nutzen die moderne IP-Technologie. Kabelgebundene Festnetz-Tarife beziehen die Sprachsignale über den TV-Kabelanschluss. Eine VoIP-ähnliche Technik war hier von Anfang an enthalten. Je nach Verfügbarkeit von DSL oder Kabel lohnt ein Vergleich der Tarife.

Telefonieren im Festnetz und optimale Surfgeschwindigkeit

Die Tarife für Festnetz und Internet unterscheiden sich wesentlich in der Geschwindigkeit, mit der Sie Daten empfangen oder senden können. Ein DSL-Telefonanschluss mit Internetzugang bietet im Download Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s an, Tendenz steigend. Bei Verfügbarkeit von Supervectoring erzielen die Anbieter mittlerweile noch höhere Geschwindigkeiten. Festnetz-Tarife via Kabelanschluss ermöglichen Downloads mit bis zu 500 Mbit/s, das Erreichen von Giga-Kapazitäten ist vielerorts verfügbar. Darüber hinaus ist mobiles Telefonieren und Surfen mit verschiedenen Mobilfunkstandards möglich. Vor allem in ländlichen Regionen ohne Breitbandnetz mit schneller Datenübertragung kann LTE eine echte Alternative zum Telefonanschluss und Internet per DSL sein. Mittlerweile gibt es auch Kombiangebote, basierend auf klassischem DSL, die bei Bedarf zusätzliche Downloadkapazität durch LTE zuschalten. Ein Vergleich der Tarife für Festnetz und Internet, um die besten Deals zu finden, lohnt sich also jederzeit.