Zu hohe Mieten, eine Umgebung, in der sich Kinder nicht wohlfühlen oder der simple Wunsch, ein Haus im Grünen zu besitzen: Es gibt viele Gründe, sich nicht im Stadtzentrum, sondern lieber am Stadtrand niederzulassen. Die Folge: Fast 60 Prozent der Arbeitnehmer pendeln zu ihrem Job mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn. Und das kann ziemlich kräftezehrend sein.

 

Nie wieder Stau: Die besten Pendler-Apps im Test

Dauernd Verspätungen, Staus, Baustellen – ständiges Warten sorgt für Unmut und schlechte Laune, noch bevor man am Arbeitsplatz ankommt. Das muss nicht sein! Im Zeitalter der ständigen Vernetztheit gibt es natürlich Verkehrs- und Staumelder-Apps, die der nervigen Warterei vorbeugen. Wir zeigen 5 nützliche Apps, die Pendler auf ihrem Smartphone installiert haben sollten.

 

StauMobil

Autofahrer aufgepasst: Diese App lässt Sie nicht im Stich. StauMobil gibt’s für iOS und Android kostenlos und informiert via Standortfunktion über aktuelle Staus auf Deutschlands Autobahnen und Bundesstraßen – Prognose für die nächsten Stunden inklusive. Das erspart Ihnen Verzögerungen aufgrund von Verkehrschaos und Sie kommen einfach entspannter zur Arbeit und wieder zurück.

 

Öffi – Fahrplanauskunft

Eine All-in-one-App für öffentliche Verkehrsmittel: Öffi ist die App für alle, die viel mit Bus, Bahn, U- und S-Bahn unterwegs sind. Und zwar nicht nur regional – Öffi bietet Ihnen Zugriff auf zahllose Städte und Länder weltweit und verrät Ihnen nicht nur, wie Sie am schnellsten zu Ihrem Ziel kommen, sondern auch, wo die nächste Haltestelle ist. Außerdem verfügbar: Interaktive Netzpläne, Verbindungs-Abfragen und Filter für Barrierefreiheit. Öffi gibt es für Android.

 

ADAC Mitfahrclub

Schnell eine Fahrgemeinschaft finden – dafür bietet sich die App ADAC Mitfahrclub an. Um die App nutzen zu können, muss man nicht einmal ADAC Mitglied sein, wer sich allerdings als Mitglied verifiziert, bekommt Fahrten oft noch schneller vermittelt. Die App ist ein gemeinsamer, kostenloser Service von ADAC und Fahrgemeinschaft.de, verfügt über eine übersichtliche Benutzeroberfläche, Filter wie “Nichtraucher” oder “Nur Frauen” und ist sowohl für iOS, als auch für Android verfügbar.

 

PendelPanda

Putziger Name für eine sinnvolle App: Auf der App-Startseite von PendelPanda können Sie bis zu zwölf Lieblings-Ziele angeben und haben so immer Zugriff auf Ihre meist genutzten Orte. Die App wurde speziell für Pendler entwickelt, zeichnet sich durch ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit und Bedieneffizienz aus und zeigt nicht nur Verspätungen und Verkehrsstörungen, sondern sogar einen möglichen Bahncard-Rabatt an. PendelPanda gibt es kostenlos für Android, für drei Euro kann man sich auch die werbefreie Version herunterladen.

 

DB Streckenagent

Sie kennen die Farben, Sie kennen den Anbieter: Der DB Streckenagent ist ein echter Pendler-Klassiker und das zu recht. Auch hier können Sie Ihre favorisierten Streckenverbindungen verwalten, ohne sich registrieren zu müssen. Störungsmeldungen werden per Push-Nachricht angezeigt, und wenn mal gar nichts geht, empfiehlt die App alternative Weiterreise-Möglichkeiten. Den DB Streckenagent gibt’s kostenlos sowohl für iOS, als auch für Android.